Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

ICE-Panne: Reisende fuhren wegen vergessenem Stopp 200 Kilometer weiter

© dts Nachrichtenagentur

21.06.2011

Deutsche Bahn ICE-Panne: Reisende fuhren wegen vergessenem Stopp 200 Kilometer weiter

Berlin – Der Deutschen Bahn ist am Dienstag eine Panne unterlaufen. Weil ein Zugführer einen Stop am Bahnhof Wolfsburg einfach vergessen hatte, kamen dutzende Reisende und Pendler zu spät. Anstatt um 8:22 Uhr in Wolfsburg Station zu machen, fuhr der ICE einfach weiter, ließ seine Fahrgäste jedoch nicht am nächsten möglichen Bahnhof raus, sondern brachte sie ins 200 Kilometer entfernte Berlin-Spandau. Das berichtet die „Neue Westfälische“.

In Berlin-Spandau verpassten die Reisenden den direkten Rückzug und kamen schließlich drei Stunden später in Wolfsburg an. Da ließ auch die nett gemeinte Ansage des Lokführers, die Rückfahrt sei umsonst, keine gute Laune mehr aufkommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ice-panne-reisende-fuhren-wegen-vergessenem-stopp-200-kilometer-weiter-22238.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen