Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

25.08.2010

Hygienebeauftragten für jedes Krankenhaus gefordert

Marburg – Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund hat weitreichende Konsequenzen aus dem Skandal um bakterienverseuchte Infusionen an der Mainzer Uniklinik gefordert. „In jedem Krankenhaus sollte es einen Hygieneplan, eine Hygienekommission und einen Hygienebeauftragten geben“, sagte der Chef des Marburger Bundes, Rudolf Henke, der „Rheinischen Post“. Die Kliniken müssten dafür Personal aufstocken. „In keiner anderen Industrienation ist die Personalausstattung pro Patient so gering wie in Deutschland“, sagte Henke.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hygienebeauftragten-fuer-jedes-krankenhaus-gefordert-13551.html

Weitere Nachrichten

Bundesverfassungsgericht

© über dts Nachrichtenagentur

Anordnung Bundesverfassungsgericht macht Weg für „G20-Protestcamp“ frei

Das Bundesverfassungsgericht hat die Stadt Hamburg per einstweiliger Anordnung verpflichtet, über die Duldung eines im Stadtpark geplanten Protestcamps auf ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Scheuer sieht „Testfall für Rot-Rot-Grün“

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sieht in der Abstimmung Rechtsausschuss des Bundestages über die "Ehe für alle" einen "Testfall für Rot-Rot-Grün". "Ab ...

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Auto-Experte Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. ...

Weitere Schlagzeilen