Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hurrikan „Irene fordert zehntes Opfer

© dts Nachrichtenagentur

28.08.2011

USA Hurrikan „Irene“ fordert zehntes Opfer

Zumeist durch entwurzelte Bäume oder Trümmerteilen ums Leben gekommen.

New York – Die Zahl der Opfer des Hurrikans „Irene“, der die Ostküste der USA heimgesucht hat, hat sich auf zehn erhöht. US-Medien zufolge seien die Menschen in den Bundesstaaten North Carolina, Virginia und Florida zumeist durch entwurzelte Bäume oder Trümmerteilen ums Leben gekommen.

„Irene“ wütet derzeit in der US-Metropole New York, in Kürze werde das Zentrum des Sturms in der Stadt erwartet. Zur Sicherheit wurde das komplette Verkehrssystem der Stadt stillgelegt, seit Samstagmittag (Ortszeit) fuhren keine U-Bahnen, Busse und Pendlerzüge mehr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hurrikan-irene-fordert-zehntes-opfer-26849.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen