Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hunderte gedenken ertrunkener Fünfjährigen

© dapd

24.02.2012

Weißenfels Hunderte gedenken ertrunkener Fünfjährigen

Von dem Jungen fehlt immer noch jede Spur.

Weißenfels – Mehrere Hundert Menschen haben am Freitagnachmittag bei einem Gottesdienst in Weißenfels des ertrunkenen Mädchens und ihres noch immer vermissten Bruders gedacht. Auf den Stufen zum Altar in der Marienkirche legten sie weiße und rote Rosen sowie Plüschtiere und Gedichte nieder. Außerdem entzündeten sie Kerzen für das Geschwisterpaar und nahmen so Anteil am schweren Schicksal der Familie.

Die Geschwisterkinder waren am vergangenen Samstag nicht nach Hause zurückkehrt. Wenige Stunden später wurde der Leichnam des fünfjährigen Mädchens aus der Saale geborgen. Von ihrem ein Jahr älteren Bruder fehlt trotz intensiver Suche weiter jede Spur.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hunderte-gedenken-ertrunkener-fuenfjaehrigen-42126.html

Weitere Nachrichten

Wasser

© über dts Nachrichtenagentur

DESY Forscher entdecken unterschiedliche Arten von Wasser

Flüssiges Wasser existiert in zwei unterschiedlichen Varianten - zumindest bei sehr tiefen Temperaturen. Das zeigen Röntgenuntersuchungen des Hamburger ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Weitere Schlagzeilen