Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hugh Grant sieht sich am Ende seiner Filmkarriere

© dapd

06.04.2012

Karriereende Hugh Grant sieht sich am Ende seiner Filmkarriere

„Ich liebe es überhaupt nicht mehr, vor der Kamera zu arbeiten“.

London – Hugh Grant (51), britischer Filmstar („Notting Hill“), will nicht mehr vor der Kamera stehen. Er sei mit der Schauspielerei ziemlich durch, sagte Grant dem britischen Magazin „OK!“. „Ich schätze zwar immer noch bestimmte Aspekte dieser Arbeit, etwa die Kameradschaft unter den Menschen, mit denen man dabei zu tun hat. Aber ich liebe es überhaupt nicht mehr, vor der Kamera zu arbeiten“, sagte er.

Zuletzt war Grant 2009 in der Komödie „Haben Sie das von den Morgans gehört?“ zu sehen. Ende 2012 wird sein neuer Film „Der Wolkenatlas“ unter der Regie von Tom Tykwer und den Wachowski-Brüdern in die Kinos kommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hugh-grant-sieht-sich-am-ende-seiner-filmkarriere-49348.html

Weitere Nachrichten

Palma de Mallorca

© Thomas Wolf, foto-tw.de / CC BY-SA 3.0 DE

Palma de Mallorca Auto rast in Menschengruppe

Ein Autofahrer nordafrikanischer Herkunft ist am Samstagmorgen mit dem Auto in der bereits belebten Innenstadt Palma de Mallorcas an einer ...

Tom Schilling Berlin Film Festival 2011

© Siebbi - ipernity.com / CC BY 3.0

Tom Schilling Schmerzhafte Erfahrung auf Rammstein-Konzert

Schauspieler Tom Schilling hat im Alter von 14 Jahren den Besuch eines Rammstein-Konzerts in Berlin als "sehr schmerzhaftes Erlebnis für den Brustkorb" ...

Südtribüne Borussia Dortmund

© Christopher Neundorf / gemeinfrei

"DeutschlandTrend" Deutsche bleiben nach Anschlag in Dortmund gelassen

Nach der Sprengstoffattacke auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund bleiben die Deutschen mehrheitlich gelassen: 82 Prozent der Befragten fühlen sich ...

Weitere Schlagzeilen