Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

12.12.2011

Huffington Post Huffington Post sucht Kooperationspartner in Deutschland

New York – Die Internet-Zeitung Huffington Post konkretisiert ihre Expansionspläne für Europa. Im Interview mit dem „Handelsblatt“ kündigte Chefredakteurin Arianna Huffington eine Kooperation mit der spanischen Tageszeitung „El Pais“ an.

In den nächsten Monaten will sie auch den deutschen Markt erobern. Die Suche nach einem deutschen Partner gehe voran, sagte Huffington: „Nach einigen Gesprächsrunden verhandeln wir nur noch mit zwei Häusern.“

Bei ihren Expansionsplänen will die bekannte Journalistin und Meinungsmacherin in kleinen Schritten vorangehen. In Deutschland werde sie sieben bis acht Journalisten einstellen – vorerst. „Mit der Zeit stellen wir mehr ein und fügen Rubriken hinzu – vorausgesetzt, wir machen Gewinn.“ sagte Huffington.

In Frankreich startet Huffington Anfang 2012 ein Joint Venture mit der französischen Tageszeitung „Le Monde“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/huffington-post-sucht-kooperationspartner-in-deutschland-31221.html

Weitere Nachrichten

Bahn-Zentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Pofalla Deutsche Bahn will künftig vor allem in China wachsen

Die Deutsche Bahn (DB) setzt nach Informationen der "Welt" für ihr künftiges Wachstum auf China. Dort will der DB-Konzern in größerem Umfang in das ...

MeinFernbus / Flixbus

© über dts Nachrichtenagentur

Schwämmlein Flixbus will 2017 rund 40 Millionen Fahrgäste transportieren

Der Fernbus-Marktführer Flixbus will im laufenden Jahr rund 40 Millionen Fahrgäste transportieren und spätestens im kommenden Jahr europaweit profitabel ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Erbschafts- und Schenkungssteuer Fischer-Chef warnt vor Ausverkauf von Familienunternehmen

Der Mehrheitseigentümer der Unternehmensgruppe Fischer, Klaus Fischer, warnt vor einem drohenden Ausverkauf deutscher Familienunternehmen. Schuld seien vor ...

Weitere Schlagzeilen