Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.01.2010

Hündin Brandy möglicherweise bald nicht mehr kleinster Hund der Welt

Bradford – Im englischen Bradford ist ein Hundewelpe geboren worden, der schon jetzt zu den kleinsten Hunden der Welt zählt. Die britische Tageszeitung „Daily Telegraph“ berichtet von der neun Wochen alten Lulu, die möglicherweise Chihuahua-Hündin Brandy als den kleinsten Hund der Welt ablösen könnte. Der kleine Chihuahua-Welpe misst nur etwa 10 Zentimeter. Besitzerin Jean Tindall, die seit fünf Jahren Chihuahuas züchtet, sagte: „Ich habe mir nichts gedacht, als sie geboren wurde. Sie war genau so groß, wie die anderen Welpen.“ Doch im Gegensatz zu ihren Brüdern und Schwestern, die mittlerweile doppelt so groß sind wie sie, ist Lulu nicht viel gewachsen. Der bisher kleinste Hund der Welt heißt Brandy und lebt in Florida. Auch Sie ist eine Chihuahua-Hündin und ist nur etwas mehr als 15 Zentimeter lang ist. Ob Lulu ihr diesen Titel abjagen wird, bleibt abzuwarten, denn es zählt die Größe des ausgewachsenen Hundes.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/huendin-brandy-moeglicherweise-bald-nicht-mehr-kleinster-hund-der-welt-5825.html

Weitere Nachrichten

kik-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Bangladesh Accord Modemarken unterschreiben neuen Vertrag mit Arbeitern

Der Vertrag über die Sanierung der Textilfabriken in Bangladesch, der sogenannte Bangladesh Accord, wird über das Jahr 2018 hinaus verlängert. Damit soll ...

Homosexueller Aktivist

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Landesgruppenchefin will gegen „Ehe für alle“ stimmen

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt wird nach eigenen Angaben im Bundestag gegen die "Ehe für alle" stimmen. "Die Ehe von Frau und Mann steht unter ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

Atommülltransport Castor in Neckarwestheim angekommen

Obwohl der erste Atommülltransport am Abend bereits erfolgt ist, will die Gemeinde Neckarwestheim (Landkreis Heilbronn) wegen der Castortransporte beim ...

Weitere Schlagzeilen