Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

HSV lockt Zuschauer mit Gutscheinen ins Stadion

© dapd

12.03.2012

Kellerduell HSV lockt Zuschauer mit Gutscheinen ins Stadion

Schleppender Kartenverkauf.

Hamburg – Der abstiegsgefährdete Fußball-Bundesligist Hamburger SV versucht, seine Fans zum wichtigen Kellerduell am Samstag (15.30 Uhr) gegen den SC Freiburg mit einem Zehn-Euro-Gutschein ins Stadion zu locken. Jeder Käufer eines Tickets erhält neben seiner Eintrittskarte eine entsprechende Ermäßigung für HSV-Fanartikel.

Die Gutscheine sind allerdings nur am Samstag einzulösen. Bislang läuft der Verkauf für diese Partie, offenbar beeinflusst von der schwachen HSV-Heimbilanz mit nur zwei Siegen und des als wenig attraktiv eingeschätzten Gegners, sehr schleppend. Am Montag waren noch 9.000 Karten zu erhalten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hsv-lockt-zuschauer-mit-gutscheinen-ins-stadion-45406.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen