Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Blick über Hongkong

© über dts Nachrichtenagentur

21.10.2014

Hongkong Gespräche zwischen Konfliktparteien bringen kein Ergebnis

Ob und wann die Gespräche fortgesetzt werden, blieb offen.

Hongkong – In Hongkong hat ein erstes Treffen zwischen Vertretern der Regierung und der Demonstranten kein Ergebnis gebracht. Studentenführer Alex Chow bezeichnete die Gespräche als „vage“ und erklärte, die Regierung habe keine konkreten Vorschläge gemacht.

Hongkongs Verwaltungschefin Carrie Lam erklärte, das von Peking favorisierte Wahlverfahren sei besser als das jetzige. Sie betonte, Hongkong sei kein unabhängiger Staat, sondern eine chinesische Sonderverwaltungszone. Über weitere Reformen könne zu einem späteren Zeitpunkt noch diskutiert werden. Ob und wann die Gespräche fortgesetzt werden, blieb offen.

Die Demonstranten fordern unter anderem eine freie Wahl des Verwaltungschefs 2017 und geringeren politischen Einfluss Pekings. Die chinesische Führung will den Hongkongern im Jahr 2017 erstmals direkte Wahlen erlauben, behält sich allerdings die Auswahl der Kandidaten vor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hongkong-gespraeche-zwischen-konfliktparteien-bringen-kein-ergebnis-73968.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen