Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

14.02.2011

Honduras: Mindestens 13 Tote bei Flugzeugabsturz

Tegucigalpa – In Honduras sind mindestens 13 Menschen beim Absturz eines kleinen Linienflugzeuges getötet worden. Der Absturz ereignete sich Medienberichten zufolge am Montagmorgen in der Nähe der Hauptstadt Tegucigalpa. An Bord der Maschine befanden sich 14 Personen von denen bisher 13 tot geborgen werden konnten. Die Ursachen und näheren Umstände des Absturzes sind bislang ungeklärt.

Bekannt ist indes, dass das Flugzeug um 7 Uhr morgens den Flughafen der Küstenstadt Pedro Sula verließ und 40 Minuten später auf dem Toncontin International Airport der Hauptstadt landen sollte, wo es aber niemals ankam.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/honduras-mindestens-13-tote-bei-flugzeugabsturz-20049.html

Weitere Nachrichten

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Weitere Schlagzeilen