Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Honduranische Behörden bestätigen 272 Tote

© AP, dapd

16.02.2012

Gefängnisbrand Honduranische Behörden bestätigen 272 Tote

Die Zahl kann jedoch noch weiter steigen.

Tegucigalpa – Nach dem verheerenden Brand in einem honduranischen Gefängnis haben die Behörden am Mittwoch den Tod von 272 Menschen offiziell bestätigt. Die Zahl könne jedoch noch weiter steigen, sagte die gerichtsmedizinische Leiterin der Staatsanwaltschaft, Lucy Marder. Zuvor hatte der Sprecher des honduranischen Sicherheitsministeriums, Hector Ivan Mejia, erklärt, die 356 Vermissten seien vermutlich tot.

Nach Angaben der Feuerwehr ließen die Gefängniswärter bei dem Unglück wertvolle Zeit verstreichen, weil sie von einer Meuterei ausgingen. Die Einsatzkräfte hätten eine halbe Stunde vor dem Gefängnis warten müssen, während in dem Gebäude Häftlinge verbrannten und erstickten, sagte der Feuerwehrchef Leonel Silva.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/honduranische-behoerden-bestaetigen-272-tote-40294.html

Weitere Nachrichten

Inga Gehricke

© Polizei Stendal

Mutter der vermissten Inga „Mein Gefühl sagt mir, sie ist noch am Leben“

Vor zwei Jahren verschwand ihre fünfjährige Tochter Inga während eines Familienausflugs spurlos. Victoria und Jens-Uwe Gehricke sprechen im Hamburger ...

Lufthansa Flugzeug

© Lufthansa / Airbus Industrie

Studie Charité-Forscher bestätigen Gesundheitsschäden durch Fluglärm

Fluglärm kann das Herz-Kreislauf-System belasten und die Schlafqualität beeinträchtigen. Zudem gibt es Hinweise darauf, dass das Ausmaß von Hyperaktivität ...

Polizei

© Mattes / gemeinfrei

Gewerkschaft der Polizei Wir brauchen 20 000 Beamte mehr

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat angesichts der "alarmierenden" Zunahme von Gewalttaten in Deutschland Bund und Länder aufgefordert, das Personal bei ...

Weitere Schlagzeilen