Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.01.2010

Honda ruft Hunderttausende Fahrzeuge zurück

Tokio – Der japanische Automobilhersteller Honda hat weltweit 640000 Fahrzeuge zurückgerufen. Hintergrund der Aktion ist dem Unternehmen zufolge ein Mangel an den elektrischen Fensterhebern. Die Bauteile könnten sich überhitzen und Rauch verursachen oder Feuer fangen, auch austretende Flüssigkeit sei möglich. In drei Fällen, zwei in den USA und einem in Südamerika, sei es schon zu Bränden aufgrund der Defekte gekommen. Der Rückruf beziehe sich auf Fahrzeuge des Typs „Jazz“, die in Japan, China, Brasilen, Thailand, Malaysia und Indien hergestellt wurden. Erst gestern hatte der ebenfalls japanische Autokonzern Toyota eine weltweite Rückrufaktion einer großen Zahl seiner Fahrzeuge gestartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/honda-ruft-hunderttausende-fahrzeuge-zurueck-6480.html

Weitere Nachrichten

Rabattaktion im Einzelhandel

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Einzelhandelsumsatz im April um 0,9 Prozent gesunken

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben im April 2017 preisbereinigt 0,9 Prozent weniger und nominal 0,6 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahresmonat. ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

DIHK Schweitzer will Investitionsfonds auf EU-Ebene

Der Deutsche Industrie-und Handelskammertag (DIHK) hat sich für die Einrichtung eines Investitionsfonds auf EU-Ebene ausgesprochen und dazu Deutschlands ...

Kabul Afghanistan

© BellalKhan / CC BY-SA 4.0

Afghanistan Mindestens 80 Tote bei Anschlag im Diplomatenviertel von Kabul

Bei einem Autobombenanschlag im Diplomatenviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Mittwochmorgen mindestens 80 Menschen ums Leben gekommen. Mehr ...

Weitere Schlagzeilen