Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

17.08.2010

Homo-Ehe in Kalifornien mal wieder ausgesetzt

San Francisco – Die Homo-Ehe in Kalifornien ist wieder ausgesetzt. Ein Bundesgericht in San Francisco hob die zwischenzeitliche Erlaubnis am Montagnachmittag wieder auf, bis weitere verfassungsmäßige Fragen geklärt seien, hieß es. Zuvor hatten Gegner der Homo-Ehe eine einstweilige Verfügung gegen die Gerichtsentscheidung beantragt, Eheschließungen zwischen Homosexuellen wieder zuzulassen.

In Kalifornien gibt es seit Monaten ein permanentes hin und her in Sachen gleichgeschlechtlicher Ehe. Nachdem ein Gericht sie erlaubt hatte, wurde sie 2008 durch eine Volksabstimmung, die gleichzeitig mit der Präsidentschaftswahl stattfand, mit knapper Mehrheit wieder abgeschafft. Anfang August diesen Jahres hatte ein Bundesgericht das Verbot der Homo-Ehe dann für verfassungswidrig erklärt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/homo-ehe-in-kalifornien-mal-wieder-ausgesetzt-13102.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen