Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Holzklotz auf Schienen Streich von Jugendlichen

© dapd

16.03.2012

Hildesheim Holzklotz auf Schienen Streich von Jugendlichen

Konkrete Hinweise hat man allerdings noch nicht.

Hildesheim – Nach einem Zwischenfall wegen eines Holzklotzes auf der Bahnstrecke zwischen Hildesheim und Marienburg vermutet die Polizei Jugendliche als Täter. Es habe sich vermutlich um den Streich gehandelt, sagte am Freitag ein Sprecher der Bundespolizei auf dapd-Anfrage. Konkrete Hinweise habe man allerdings noch nicht. Einen Zusammenhang mit einem ähnlichen Unfall vor einer Woche bei Burgdorf (Region Hannover) sah der Sprecher nicht.

Am Donnerstagabend war ein mit 250 Menschen besetzter Regionalzug auf einen 90 Zentimeter langen Holzklotz gefahren, der auf den Schienen lag. Die Fahrgäste blieben bei der Kollision unverletzt. Bei dem Vorfall im etwa 50 Kilometer entfernten Burgdorf war ein Güterzug gegen einen Baumstumpf gestoßen. Dieser sei selbst für zwei Erwachsene kaum zu Heben gewesen, sagte der Sprecher.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/holzklotz-auf-schienen-streich-von-jugendlichen-46012.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei und Sicherheitskräfte in Tarnhemden

© über dts Nachrichtenagentur

Erklärung „Islamischer Staat“ reklamiert Anschlag in London für sich

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" reklamiert den Terroranschlag von London für sich. Eine entsprechende Erklärung wurde über den Internetkanal der ...

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Hessen Zwei Verletzte bei Brand von Asylbewerberheim

Beim Brand einer Flüchtlingsunterkunft im hessischen Vogelsbergkreis sind am Sonntag zwei Bewohner verletzt worden. Zu der Brandursache wollte die Polizei ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

London 21 Menschen nach Terroranschlag in kritischem Zustand

Nach dem Terroranschlag in London sind 21 Verletzte in "kritischem Zustand". Das sagte Polizeisprecher Mark Rowley am Sonntagnachmittag in London. 15 ...

Weitere Schlagzeilen