Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Lewis Holtby FC Schalke 04

© über dts Nachrichtenagentur

28.01.2013

1. Bundesliga Holtby verlässt Schalke 04 sofort, Bastos kommt

Kauf-Option für Bastos.

Gelsenkirchen – Bundesligist FC Schalke steht nach Informationen der „Bild-Zeitung“ kurz vor dem Vollzug von zwei Transfers. Der sofortige Wechsel von Lewis Holtby zu Tottenham Hotspur sei demnach fast perfekt. Die Ablöse für den Mittelfeld-Star liege bei 1,75 Millionen Euro, zudem erhalte Schalke die Einnahmen eines Freundschaftsspiels gegen den englischen Premier-League-Klub. Holtby wechselt damit bereits jetzt zu Tottenham, ursprünglich sollte er Schalke erst nach Ablauf seines Vertrag am 30. Juni 2013 verlassen.

Gleichzeitig erwarte Schalke Michel Bastos von Olympique Lyon am Montag zum Medizincheck. Der Wechsel des Brasilianers sei damit so gut wie sicher. Der Linksaußen wird für 1,5 Jahre bis zum 30. Juni 2014 für 1,8 Mio ausgeliehen. Schalke besitze sowohl im Sommer 2013, als auch im Sommer 2014 eine Kauf-Option.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/holtby-verlaesst-schalke-04-sofort-bastos-kommt-59462.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen