Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hollywood-Star Tony Curtis in Las Vegas beigesetzt

© dts Nachrichtenagentur

05.10.2010

Hollywood-Star Tony Curtis in Las Vegas beigesetzt

Las Vegas – Der letzte Woche verstorbene US-Schauspieler Tony Curtis ist am Montag auf dem Palm Mortuary Friedhof in Las Vegas beigesetzt worden. Im Anschluss an die Beisetzung, an der auch Kirk Douglas und der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger teilnahmen, hielt seine Tochter Jamie Lee Curtis gemeinsam mit Curtis` letzter Frau Jill Vandenberg eine Grabrede. „Er starb friedlich, umgeben von Menschen die ihn lieben und sich um ihn kümmerten“, sagte Vandenberg. Die anschließende private Trauerfeier für rund 200 geladene Gäste fand in einem Hotel am Las Vegas Strip statt.

Der Oscar-nominierte Filmstar Curtis verstarb am letzten Mittwoch in seinem Haus in Henderson, Nevada im Alter von 85 Jahren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hollywood-star-tony-curtis-in-las-vegas-beigesetzt-16024.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen