Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

10.03.2010

Hollywood-Filmstudios werden 100 Jahre alt

Los Angeles – Die berühmten Hollywood-Filmstudios in Los Angeles werden heute 100 Jahre alt. Am 10. März 1910 war der erste Film, der jemals in den Studios produziert wurde, veröffentlicht worden. „In Old California“ erzählte die Geschichte einer Spanierin im Kalifornien des 19. Jahrhunderts. Heute ist Hollywood die wohl bekannteste Filmstadt der Welt. Die wichtigen Filmstudios Warner Bros. und Universal Studios sind in dem Stadtteil von Los Angeles angesiedelt. Berühmt ist auch der Walk of Fame, auf dem mit derzeit knapp 2.400 Sternen auf dem Gehweg Prominente geehrt werden. Das als Wahrzeichen geltende Hollywood Sign, die Buchstaben in den Bergen des Ortes, waren erst im Jahr 1923 aufgestellt worden und sollten ursprünglich für den Verkauf von Grundstücken werben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hollywood-filmstudios-werden-100-jahre-alt-8151.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

windows-10

Windows 10 build 10586 © Microsoft / gemeinfrei

Datenschleuder Windows 10 Ist der Firmeneinsatz von Windows 10 legal?

Windows 10 übermittelt viele detaillierte Informationen über die Systemnutzung an die US-Server von Microsoft. Ein juristisches Nachspiel hierzu ist nicht ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Weitere Schlagzeilen