Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hollande besteht auf einem neuen Weg in Europa

© AP, dapd

25.04.2012

Wahl in Frankreich Hollande besteht auf einem neuen Weg in Europa

Präsidentschaftskandidat will den Fiskalpakt neu verhandeln.

Paris – François Hollande hat erneut einen Wachstumspakt für die Europäische Union eingefordert: „Sollte ich am 6. Mai zum Präsidenten gewählt werden, werde ich sofort den europäischen Fiskalpakt neu verhandeln“, sagte der aussichtsreiche Kandidat der französischen Sozialisten am Mittwoch Paris.

Er sei für eine disziplinierte Absenkung der Schulden und verspreche für Frankreich einen ausgeglichenen Haushalt bis 2017. „Aber ohne einen Wachstumspakt für Europa, ohne Investitionen in das Gesundheitssystem und Bildung, in mittelständische Firmen werden wir es nicht aus der Krise schaffen“, sagte Hollande. Er werde diese Regeln „niemandem aufzwingen“, aber der Wille des französischen Volkes müsse gehört werden. „Ich bin überzeugter Europäer – genau deswegen müssen wir die bisherige einseitige Krisenpolitik korrigieren.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hollande-besteht-auf-einem-neuen-weg-in-europa-52480.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Kriegsverbrechen in Syrien Bundesanwaltschaft führt fast 30 Ermittlungsverfahren

Mutmaßliche Kriegsverbrechen in Syrien beschäftigen zunehmend die Bundesanwaltschaft. Seit 2011 hat der Generalbundesanwalt wegen Völkerrechtsverbrechen in ...

Kind

© Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Grüne Gesetz gegen Kinderehen populistisch

Das Gesetz zur Bekämpfung der Kinderehen, über das der Bundestag an diesem Donnerstag abschließend berät, bleibt bis zuletzt heftig umstritten. Die ...

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

Abschiebepolitik Nouripour ruft Bundesregierung zu Umdenken auf

Der Verteidigungsexperte der Grünen, Omid Nouripour, fordert die Bundesregierung zum Umdenken ihrer Abschiebungspolitik auf. "Der schlimmste Anschlag seit ...

Weitere Schlagzeilen