Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

16.07.2010

Höhere Belastungen durch mehr Verbraucherschutz?

Berlin – Deutsche Unternehmen warnen vor Preissteigerungen durch die sich abzeichnende Verschärfung von Verbraucherrechten innerhalb der Europäischen Union. Sollten derzeit diskutierte Gesetzespläne auf EU-Ebene umgesetzt werden, sähen sich zwei von drei Firmen gezwungen, Mehrbelastungen an ihre Kunden weiterzugeben, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), die der „Frankfurter Rundschau“ vorliegt.

Aktuell haben Großbritannien und Irland eine Gewährleistungsfrist von sechs Jahren, in Finnland und den Niederlanden gilt sie sogar für die gesamte Lebensdauer eines Produkts. Deutsche Firmen schlagen Alarm: Wenn die hierzulande geltende Frist von zwei Jahren auch nur um eines ausgedehnt würde, wollten knapp zwei Drittel der Befragten die Preise erhöhen, fast ein Fünftel plane gar Steigerungen um fünf Prozent und mehr, so die DIHK-Studie.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hoehere-belastungen-durch-mehr-verbraucherschutz-11965.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen