Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Höfl-Riesch raus

© dapd

11.02.2012

Weltcup Höfl-Riesch raus

Dürr Siebte – Schild siegt.

Soldeu/München – Die deutschen Damen haben bei der Weltcup-Premiere in Soldeu die Spitzenplätze im Slalom verpasst. Nach dem Aus von Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch im ersten Durchgang fuhr Lena Dürr aus Germering als beste Deutsche auf der neugeschaffenen Ski-Piste in Andorra auf Platz sieben. Christina Geiger (Oberstdorf), Zweite nach dem ersten Lauf, war mit Bestzeit unterwegs, ehe ein Einfädler ihre Chancen auf den zweiten Podestplatz ihrer Karriere zunichte machte. Es gewann die Österreicherin Marlies Schild vor Frida Hansdotter (0,60 Sekunden zurück) aus Schweden und Landsfrau Kathrin Zettel (0,86). Die Führende im Gesamtweltcup, Lindsey Vonn (USA), kam ebenfalls nicht ins Ziel.

Barbara Wirth (München) und Veronika Staber (Samerberg-Törwang) holten als 21. und 22. Weltcup-Punkte für das Team des deutschen Skiverbands. Fanny Chmelar (Partenkirchen) verpasste den Finaldurchgang als 31. des ersten Laufes ebenso wie Katharina Dürr (Germering) als 51.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hoefl-riesch-raus-39451.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Pfeifkonzert DFB stellt Halbzeitshow auf den Prüfstand

Der Deutsche Fußball Bund (DFB) stellt nach der massiven Kritik am Auftritt von Sängerin Helene Fischer die Halbzeitshow beim DFB-Pokalfinale in Berlin auf ...

RheinEnergieStadion Köln

© Sascha Brück / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga 1. FC Köln prüft Bau eines Olympiastadions

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln prüft den Bau eines Stadions für eine nordrhein-westfälische Bewerbungskampagne um die Olympischen Spiele 2028. Dies ...

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Weitere Schlagzeilen