Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Höchststrafe nach Morden auf Parkplätzen verhängt

© dapd

01.02.2012

Stuttgart Höchststrafe nach Morden auf Parkplätzen verhängt

Außerdem verhängte das Landgericht Stuttgart eine anschließende Sicherungsverwahrung.

Stuttgart – Wegen zwei Morden auf Parkplätzen ist ein 57 Jahre alter Mann zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Außerdem verhängte das Landgericht Stuttgart eine anschließende Sicherungsverwahrung. Der Angeklagte wurde des zweifachen Mordes sowie der gefährlichen Körperverletzung für schuldig befunden.

Der Mann hat im Mai 2010 auf einem Parkplatz in der Nähe des baden-württembergischen Magstadt einen ihm unbekannten 30-Jährigen durch einen Kopfschuss getötet. Laut Anklage schoss er knapp zwei Monate später auf dem Autobahnparkplatz an der A 5 bei Mörfelden-Walldorf in Hessen einen 70-Jährigen mit derselben Waffe von hinten in den Kopf.

Zudem soll der Angeklagte versucht haben, einen 62-jährigen Belgier in Freudenstadt umzubringen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hoechststrafe-nach-zwei-morden-auf-parkplaetzen-verhaengt-37349.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen