Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.09.2009

Hochziehen oder Schnäuzen? Der „jameda Erkältungs-Knigge“ weiß Rat

(openPR) – Eine rote und verschnupfte Nase gehört für viele zu den unangenehmsten Seiten der kühlen Jahreszeit. Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht einmal im Jahr, vorwiegend im Herbst, von einer Erkältung heimgesucht wird. Doch wie verhalte ich mich richtig, wenn die Nase läuft oder ich niesen muss? Und was kann man tun, um seine Lieben nicht gleich anzustecken? Antworten auf diese Fragen gibt der neue „jameda Erkältungs-Knigge“. Das praktische Nachschlagewerk bietet einen Überblick über die wichtigen Benimm-Regeln bei Erkältung & Co., um auch mit einer verschnupften Nase noch eine gute Figur zu machen. Den kostenlosen „jameda-Erkältungs-Knigge“ gibt es ab sofort unter www.jameda.de zum Download.

Auch wenn es ein wenig gewöhnungsbedürftig klingt: Mediziner raten sogar dazu, eine laufende Nase schon mal hochzuziehen, anstatt sofort zum Taschentuch zu greifen. Beim Schnäuzen kann es nämlich leicht passieren, dass der Schleim bis in die Stirnhöhle oder Nasennebenhöhlen gepresst wird. Grund hierfür ist der erhöhte Innendruck der Nase. Besser ist es, beim Naseputzen Vorsicht walten zu lassen und stets nur ein Nasenloch nach dem anderen zu entleeren.

Einen Niesreiz sollte man nicht unterdrücken, denn die dabei ausgestoßene Luft kann Geschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern erreichen. Unterdrücktes Niesen kann zu Rissen im Nasenbindegewebe, Nasenbluten, geplatztem Trommelfell oder gar zu Hörverlust führen. Nach dem Niesen empfiehlt der „jameda Nasen-Knigge“, sich zu entschuldigen, denn nicht selten zuckt der eine oder andere durch das laute „Hatschi“ zusammen. Heutzutage sind „Gesundheitswünsche“ nicht mehr angebracht.

Jeder Erkältungs-Geplagte sollte darüber hinaus ein sauberes Taschentuch in Reichweite haben. Aus hygienischen Gründen sind Papiertaschentücher besser als Stofftaschentücher. Ist keines vorhanden, muss darauf geachtet werden, dass immer in die linke Hand geniest wird, weil die rechte zur Begrüßung gereicht wird.

Im Büro gilt: Mit einem starken Husten oder Schnupfen tut man sich selbst und den Kollegen keinen Gefallen und sollte lieber einen Tag zu Hause bleiben. Permanente Hustenanfälle von gegenüber stören auf Dauer auch den gutmütigsten Kollegen und aus einer verschleppten Erkältung kann schnell eine ernstere Erkrankung werden. Lässt sich die Nies-Attacke während eines Meeting nicht vermeiden, soll mit dem Stuhl ein wenig zurückgerutscht sowie leise und diskret geschnäuzt werden.

Um aber gar nicht erst in die Fänge einer Erkältung zu geraten, empfiehlt es sich, bei jedem Wind und Wetter vor die Tür zu gehen und sich viel an der frischen Luft zu bewegen. Unterschiedliche Temperaturreize können den gesamten Organismus stärken und die Abwehr auf Trab bringen. Wenn es einen doch erwischt hat und die Beschwerden nach ein paar Tagen nicht nachlassen oder sogar stärken werden, sollten Erkältungs-Kandidaten unbedingt einen Arzt aufsuchen. Auf jameda.de können Patienten bundesweit unter 445.000 Adressen den passenden Arzt und Heilberufler suchen, finden und bewerten.

Über die jameda GmbH:

jameda – eine Beteiligung der TOMORROW FOCUS AG und des FOCUS Magazin Verlags – ist ein Arztbewertungsportal, das den Wünschen von Ärzten und Patienten gleichermaßen entgegenkommt. Patienten haben die Möglichkeit, aus bundesweit über 445.000 Adressen den passenden Arzt, Heilberufler, die passende Klinik oder Apotheke in ihrer Nähe zu finden, zu bewerten und weiterzuempfehlen. Die Bewertungen der jameda-User, kombiniert mit den Informationen aus den FOCUS-Ärztelisten und den FOCUS-Ärzterecherchen, erleichtern die Auswahl des geeigneten Arztes enorm. Andererseits hilft jameda Ärzten, Heilpraktikern und vielen anderen Spezialisten aus dem Gesundheitswesen, ihr Leistungsspektrum auf jameda detailliert darzustellen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hochziehen-oder-schnauzen-der-jameda-erkaltungs-knigge-weis-rat-1920.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Weitere Schlagzeilen