Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.07.2010

Hitze sorgt für Boom beim Eisverkauf

Hamburg – Die Deutschen essen derzeit im Hitze-Sommer so viel Eis wie seit Jahren nicht. Hersteller Unilever („Langnese“) hat laut „Bild-Zeitung“ in einer einzigen Woche deutschlandweit mehr als 11,5 Millionen Portionen von der Sorte „Magnum“ verkauft. „Im Moment verkaufen wir an einem einzigen Tag mehr Eis als im gesamten Monat November“, sagte Langnese-Sprecher Alexander Kühnen der „Bild-Zeitung“. Die vergangene Woche sei sogar erfolgreicher gewesen als der „Jahrhundertsommer“ 2003.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hitze-sorgt-fuer-boom-beim-eisverkauf-12051.html

Weitere Nachrichten

Bundeskriminalamt BKA und Bundesamt für Verfassungsschutz

© über dts Nachrichtenagentur

Verfassungsschutz Innenminister beraten Beobachtung von Kindern

Die Innenministerkonferenz von Bund und Ländern (IMK) wird sich in der kommenden Woche mit der Frage befassen, ob im islamistischen Umfeld auch Kinder vom ...

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

Lindner Türkei-Politik der Bundesregierung „endgültig gescheitert“

Nachdem der Einigungsversuch von Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) im Incirlik-Streit erfolglos war, hat FDP-Chef Christian Lindner die Türkei-Politik der ...

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesagentur für Arbeit Vorstand für „sozialen Arbeitsmarkt“ für schwer Vermittelbare

Raimund Becker, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, kann sich einen "sozialen Arbeitsmarkt" für schwer vermittelbare Langzeitarbeitslose vorstellen. ...

Weitere Schlagzeilen