Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.08.2010

Historiker Dänischer König bot sein Land Preußen als Geschenk an

Kopenhagen – König Christian IX. von Dänemark hat offenbar dem preußischen König Wilhelm I. Dänemark als preußische Provinz angeboten. Das behauptet der dänische Historiker Tom Buk-Swienty in einem neuen Buch. Königin Margrethe II. hatte dem Autor für seine Recherchen Zugang ins Privatarchiv Christian IX. gewährt.

Der dänische Monarch wollte damit Schleswig und Holstein in seinem Hoheitsgebiet halten. Nach dem deutsch-dänischen Krieg von 1864 hätte Dänemark damit seine Souveränität verloren. Die nordeuropäische Monarchie hatte sofort nach der Kriegserklärung Preußens kapituliert. Deshalb konnte die preußische Regierung die Friedensbedingungen frei diktieren.

Weil Reichskanzler Bismarck offenbar starke Unruhen im Deutschen Bund und eventuelle aggressive Reaktionen der anderen europäischen Großmächte befürchtete, annektierte Preußen nur die Gebiete Schleswig und Holstein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/historiker-daenischer-koenig-bot-sein-land-preussen-als-geschenk-an-13189.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen