Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Sonnenfinsternis am 20.03.2015

© über dts Nachrichtenagentur

20.03.2015

Himmelsspektakel Sonnenfinsternis über Deutschland begeistert viele

Zwischen 10:30 und 11:00 Uhr erreicht die Sonnenfinsternis ihren Höhepunkt.

Berlin – In Deutschland haben die meisten Menschen am Freitagvormittag eine gute Sicht auf die Sonnenfinsternis. Außer im Norden, wo sich einige Wolkenfelder halten und der Hochnebel nur langsam auflöst, kann man im Rest des Landes bis etwa 12:00 Uhr relativ ungehindert beobachten, wie sich der Mond teilweise vor die Sonne schiebt.

Zwischen 10:30 und 11:00 Uhr erreicht die Sonnenfinsternis mit einem Bedeckungsgrad von bis zu 80 Prozent ihren Höhepunkt. Experten raten dringend dazu, nur mit spezieller Schutzbrille die „SoFi“ zu beobachten.

Die nächste partielle Sonnenfinsternis, die man von Deutschland aus beobachten kann, wird am 25. Oktober 2022 stattfinden. Eine totale Sonnenfinsternis über Mitteleuropa wird erst wieder 3. September 2081 stattfinden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/himmelsspektakel-sonnenfinsternis-ueber-deutschland-begeistert-viele-80702.html

Weitere Nachrichten

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Weitere Schlagzeilen