Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Flagge der Ukraine

© über dts Nachrichtenagentur

19.11.2014

Hilfsorganisation Menschen in ostukrainischer Stadt Lugansk hungern

„Die Menschen brauchen Hilfe und zwar jetzt.“

Lugansk – Laut der Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer müssen Bewohner in der ostukrainischen Stadt Lugansk hungern. In der Region herrsche extreme Armut, das alles bestimmende Thema der Menschen sei der bevorstehende Winter, sagte SOS-Leiterin Lyudmilla Harchenko. „Uns erreichen Berichte, dass Bewohner hungern.“

Zudem bereite die mangelnde Versorgungslage den Helfern große Sorgen. Die meisten Heizungen in der Stadt seien ausgefallen, Strom gebe es nur selten und Trinkwasser und Nahrungsmittel seien knapp.

„Rund um Lugansk gibt es noch immer Kämpfe und durch die Straßen patrouillieren Bewaffnete“, berichteten Mitarbeiter der SOS-Kinderdörfer am Mittwoch in Lugansk, teilte die Hilfsorganisation mit.

Von vormals 420.000 Bewohnern lebe heute noch rund die Hälfte in der Hauptstadt der von den Separatisten ausgerufenen „Volksrepublik Lugansk“. „Die Menschen brauchen Hilfe und zwar jetzt“, betonte Harchenko.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hilfsorganisation-menschen-in-ostukrainischer-stadt-lugansk-hungern-75217.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen