Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hilfsorganisation lobt Pläne für Aus von Babyklappen

© dapd

03.04.2012

terre des hommes Hilfsorganisation lobt Pläne für Aus von Babyklappen

Gesetz zur vertraulichen Kindesabgabe verlangt.

Osnabrück – Die Kinderhilfsorganisation terre des hommes hält den Vorstoß des Bundesfamilienministeriums zum Verzicht auf neue Babyklappen für richtig. Der Deutsche Ethikrat habe bereits im November 2009 dafür plädiert, Babyklappen sofort zu schließen und ein Gesetz zur vertraulichen Kindesabgabe mit vorübergehend anonymer Meldung auf den Weg zu bringen, sagte der Sprecher der Organisation, Wolf-Christian Ramm, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ laut Vorabbericht. Damit sei den Interessen beider Seiten Genüge getan. Mütter bekämen Beratung, Hilfe und Schutz. Dazu werde das Recht des Kindes auf Kenntnis seiner Abstammung gewahrt.

Nach einem Bericht des „Tagesspiegels“ will das Bundesfamilienministerium Babyklappen überflüssig machen und anonyme Geburten nicht mehr zulassen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hilfsorganisation-lobt-plaene-fuer-aus-von-babyklappen-48803.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Weitere Schlagzeilen