Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hilfsorganisation lobt Pläne für Aus von Babyklappen

© dapd

03.04.2012

terre des hommes Hilfsorganisation lobt Pläne für Aus von Babyklappen

Gesetz zur vertraulichen Kindesabgabe verlangt.

Osnabrück – Die Kinderhilfsorganisation terre des hommes hält den Vorstoß des Bundesfamilienministeriums zum Verzicht auf neue Babyklappen für richtig. Der Deutsche Ethikrat habe bereits im November 2009 dafür plädiert, Babyklappen sofort zu schließen und ein Gesetz zur vertraulichen Kindesabgabe mit vorübergehend anonymer Meldung auf den Weg zu bringen, sagte der Sprecher der Organisation, Wolf-Christian Ramm, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ laut Vorabbericht. Damit sei den Interessen beider Seiten Genüge getan. Mütter bekämen Beratung, Hilfe und Schutz. Dazu werde das Recht des Kindes auf Kenntnis seiner Abstammung gewahrt.

Nach einem Bericht des „Tagesspiegels“ will das Bundesfamilienministerium Babyklappen überflüssig machen und anonyme Geburten nicht mehr zulassen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hilfsorganisation-lobt-plaene-fuer-aus-von-babyklappen-48803.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen