Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

08.11.2009

Hessen – Viernheim – Unbekannter schießt auf 34-jährigen Taxifahrer

Mannheim – Im hessischen Viernheim kam es vergangene Nacht zu einem versuchten Tötungsdelikt an einem Taxifahrer. Gegen 22:55 Uhr waren zwei bisher noch nicht identifizierte Männer als Fußgänger unterwegs und kamen laut streitend aus Richtung der Viernheimer Innenstadt am Bahnhof an. Ein dort auf Gäste wartender Taxifahrer wollte den Streit zwischen den beiden Männer schlichten, worauf einer plötzlich eine Pistole zog und einen Schuß auf den 34-jährigen Taxifahrer abgab. Nach der Schußabgabe flüchteten die Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Fahrer erlitt einen Bauchverletzung und wurde anschließend einer Notoperation unterzogen. Er befindet sich mittlerweile außer Lebensgefahr. Die polizeiliche Fahndung nach dem Täter, die mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers durchgeführt wurde, verlief bislang ergebnislos.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hessen-viernheim-unbekannter-schiesst-auf-34-jaehrigen-taxifahrer-3398.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Stephan Mayer CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Tschetschenische Asylanträge Union verlangt beschleunigte Bearbeitung

Nach den jüngsten Razzien gegen Tschetschenen unter Terrorverdacht hat die Union eine beschleunigte Bearbeitung von Asylanträgen von Tschetschenen durch ...

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Weitere Schlagzeilen