Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

18.03.2013

Solms-Albshausen Säugling gestorben – Haftbefehl gegen Vater

Haftbefehl wegen Verdacht des Mordes.

Solms-Albshausen – Im hessischen Solms-Albshausen ist gegen den Vater eines toten Säuglings Haftbefehl erlassen worden, nachdem der Notarzt auffällige Verletzungen festgestellt hatte. Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft in Wetzlar gehen davon aus, dass der Vater das Kind tötete.

Die Eltern des Kindes hatten am Freitagabend einen Notarzt gerufen, der dem Säugling allerdings nicht mehr helfen konnte. Nachdem der Mediziner die Polizei alarmierte, nahmen die Beamten noch in der Nacht zum Samstag die Ermittlungen auf. Der 22-jährige Vater erklärte in einer Vernehmung, dass er den schreienden Jungen ruhig stellen wollte und gestand dann, dass ein Faustschlag das Kind auf die Brust traf.

Der Richter erließ Haftbefehl wegen Verdacht des Mordes.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hessen-saeugling-gestorben-haftbefehl-gegen-vater-62133.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen