Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

01.09.2011

Hessen: Mann stirbt bei Badeunglück

Aschaffenburg – Im hessischen Niedernberg im Landkreis Miltenberg ist am Mittwochabend ein 33-jähriger Mann bei einem Badeunfall ums Leben gekommen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, schwamm das Opfer mit einem Bekannten etwa 200 Meter vom Sandstrand entfernt. Aus bislang unklaren Gründen verlor der 33-Jährige offensichtlich das Bewusstsein und wurde daraufhin von anderen Badegästen ans Land gebracht.

Ein Notarzt versuchte noch vor Ort den Mann zu reanimieren. Die Maßnahmen bleiben jedoch ohne Erfolg. Die Ermittlungen zur genauen Todesursache dauern an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hessen-mann-stirbt-bei-badeunglueck-27107.html

Weitere Nachrichten

Freiheitsstatue in New York

© über dts Nachrichtenagentur

Erinnerungen Alfred Biolek möchte noch einmal nach New York reisen

Alfred Biolek würde gerne noch einmal im Leben nach New York reisen. "Ich kann Ihnen kein Museum oder Restaurant nennen, wo ich unbedingt hin muss, ich ...

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Personalaufstockung von Bundespolizei und BKA droht zu scheitern

Die von der Bundesregierung geplante Personalaufstockung von Bundespolizei und Bundeskriminalamt (BKA) droht offenbar zu scheitern. Laut eines Berichts des ...

Sting

© über dts Nachrichtenagentur

"Salon" Sting macht am liebsten im Weinkeller Musik

Der britische Musiker Sting, der auf seinem toskanischen Gut gemeinsam mit seiner Frau selbst Wein produziert, ist bisher nicht zum echten Winzer geworden: ...

Weitere Schlagzeilen