Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

24.01.2010

Hessen Fußgänger bei Verkehrsunfall getötet

Kassel – Beim nordhessischen Freudenthal bei Kassel ist heute Früh ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall um 6:10 Uhr auf der B 80. Ein Pkw-Fahrer hatte über Notruf gemeldet, den bereits leblos auf der Fahrbahn liegenden Mann überfahren zu haben. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Person zuvor von mindestens einem weiteren Fahrzeug überfahren wurde. Das Opfer ist etwa 180 cm groß und zwischen 20 und 30 Jahren und hatte blonde Rastalocken, seine Identität ist bislang unbekannt. Die B 80 ist im entsprechenden Bereich voll gesperrt, die Polizei sucht derzeit nach Zeugen des Unfallhergangs.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hessen-fussgaenger-bei-verkehrsunfall-getoetet-6232.html

Weitere Nachrichten

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Rücklagen der BA werden sich bis 2021 mehr als verdoppeln

Dank guter Konjunktur und Rekordbeschäftigung nimmt die Bundesagentur für Arbeit (BA) immer mehr Geld ein: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, ...

Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

G20-Gipfel Regierung will Kriegsschiff nach Hamburg verlegen

Die Bundesregierung will beim G20-Gipfel vom 7. bis 8. Juli in Hamburg auch für die schwersten Fälle von Terrorismus gewappnet sein: Wie das ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Quellen-Telekommunikationsüberwachung Richterbund begrüßt neue Nutzung von Staatstrojanern

Der Deutsche Richterbund (DRB) verteidigt das umstrittene Überwachungsgesetz der Bundesregierung. "Es kann nicht sein, dass die Ermittler bei einem ...

Weitere Schlagzeilen