Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.08.2010

Hessen Drogenkäufer hält Dealer fest bis Polizei kommt

Darmstadt – Im hessischen Darmstadt hat ein 20-jähriger Haschisch-Käufer seinen Drogendealer wegen Betrugs festgehalten. Informationen der Polizei zufolge gab der 20-Jährige an rund 10 Gramm Haschisch erwerben zu wollen, allerdings sei ihm bei näherer Betrachtung aufgefallen, dass die Packung vollkommen leer war.

Daraufhin stellte er Betrugsanzeige gegen den 26-jährigen Verkäufer. Ein klärendes Gespräch und der Hinweis auf das Betäubungsmittelgesetz mündeten in zwei Strafanzeigen. Gegen den 20-Jährigen wurde wegen des illegalen Erwerbs von Betäubungsmitteln und gegen den 26-Jährigen wegen des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln Anzeige erstattet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hessen-drogenkaeufer-haelt-dealer-fest-bis-polizei-kommt-13146.html

Weitere Nachrichten

Birgit Schrowange

© über dts Nachrichtenagentur

Birgit Schrowange Auch in Zukunft keine Schönheitsoperation

Die Moderatorin Birgit Schrowange würde sich keiner Schönheitsoperation unterziehen: "Nächstes Jahr werde ich 60, aber Spritzen und Schnitte werde ich auch ...

Licht in Wohnungen

© über dts Nachrichtenagentur

Vier Jahre große Koalition Mieterbund zieht gemischte Bilanz

Nach vier Jahren Großer Koalition zieht der Deutsche Mieterbund eine gemischte Bilanz. So sei die Einführung des Bestellerprinzips bei den Maklergebühren ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga DFL-Chef will Vermarktung im Ausland vorantreiben

DFL-Chef Christian Seifert will die Vermarktung des deutschen Bundesligafußballs im Ausland weiter vorantreiben und sieht auf dem internationalen Markt ...

Weitere Schlagzeilen