Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hamburg Hbf

© über dts Nachrichtenagentur

29.10.2017

"Herwart" Sturm beeinträchtigt Zugverkehr in Nord- und Mitteldeutschland

Man arbeite „mit Hochdruck“ an der Beseitigung der Schäden.

Berlin – Wegen des Sturmtiefs „Herwart“ ist der Zugverkehr in weiten Teilen Nord- und Mitteldeutschlands beeinträchtigt. Aus Sicherheitsgründen habe man den Zugverkehr in Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Teilen Schleswig-Holsteins sowie in Teilen Sachsens, Sachsen-Anhalts und Thüringens vorübergehend eingestellt, teilte die Bahn am Sonntagmorgen mit.

Auch in Mecklenburg-Vorpommern sei der Zugverkehr auf mehreren Strecken wegen umgestürzter Bäume und Äste in den Oberleitungen beeinträchtigt.

Die Dauer der Einschränkungen sei derzeit angesichts des anhaltenden Sturms nicht prognostizierbar, so die Deutsche Bahn. Man arbeite „mit Hochdruck“ an der Beseitigung der Schäden. Mobile Reparaturtrupps seien mit Kettensägen im Einsatz, um auf den betroffenen Strecken umgestürzte Bäume aus den Gleisen zu entfernen.

Der Deutsche Wetterdienst hatte zuvor eine Unwetterwarnung herausgegeben. Es sei bis Sonntagabend in weiten Teilen Deutschland mit Orkanböen zu rechnen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/herwart-sturm-beeintraechtigt-zugverkehr-in-nord-und-mitteldeutschland-103632.html

Weitere Nachrichten

Smartphone-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Zeitumstellung Uhren auf Normalzeit umgestellt

In Deutschland und den meisten europäischen Ländern sind in der Nacht zum Sonntag die Uhrzeit wieder auf Normalzeit umgestellt worden. Um 3 Uhr Sommerzeit ...

Polizeiauto Archiv

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 25-Jährige von Lkw überrollt

Im unterfränkischen Landkreis Kitzingen ist am Freitagvormittag eine 25 Jahre alte Frau bei einem Unfall auf einem Betriebsgelände ums Leben gekommen. Die ...

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Terrorrazzia Schwerin setzt „Prepper-Kommission“ ein

Nach diversen Hausdurchsuchungen wegen des Verdachts einer mutmaßlich rechten Terrorzelle in Mecklenburg-Vorpommern, nimmt eine Kommission der ...

Weitere Schlagzeilen