Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

„Hertha ist ein besondere Reiz für mich

© dapd

19.02.2012

Otto Rehhagel „Hertha ist ein besondere Reiz für mich“

Otto Rehhagel offiziell als Trainer in Berlin vorgestellt.

Berlin – Otto Rehhagel ist nach über zwölf Jahren wieder in der Bundesliga angekommen. Der 73-Jährige wurde am Sonntag offiziell als neuer Trainer beim krisengeschüttelten Aufsteiger Hertha BSC vorgestellt. “Hertha ist ein besondere Reiz für mich”, sagte er bei seiner Vorstellung, bei der über 15 Kamerateams und mehr als 50 Journalisten anwesend waren. “Ich habe mal von einem Künstler gehört: Ein Leben ist viel zu kurz”, sagte er weiter. “So lange ich lebe, will ich Spannung haben. Ich fühle mich gesund und fit. Deshalb habe ich es auch gemacht. Ich habe hier früher gespielt, es ist ein besonderer Ort. Ich will, dass Berlin in der Bundesliga bleibt.”

Rehhagel hatte in der Bundesliga zuletzt von 1996 bis ins Jahr 2000 den 1. FC Kaiserslautern trainiert. Anschließend war er von 2001 bis 2010 Nationaltrainer in Griechenland. 2004 feierte er mit den Griechen den Gewinn der Europameisterschaft. Mit dem Trainerjob bei Hertha BSC hat der gebürtige Essener eine heikle Aufgabe übernommen. Der Hauptstadtklub wartet seit elf Spielen auf einen Sieg und befindet sich nach 22. Spieltagen auf dem 15. Tabellenplatz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hertha-ist-ein-besondere-reiz-fuer-mich-40880.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen