Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Skibbe bleibt trotz Krise gelassen

© dapd

07.02.2012

Hertha BSC Skibbe bleibt trotz Krise gelassen

“Wir halten die Klasse und ich bleibe noch lange Hertha-Trainer.”

Berlin – Michael Skibbe blickt trotz der negativen Entwicklung von Fußball-Bundesligist Hertha BSC optimistisch in die Zukunft: “Wir halten die Klasse und ich bleibe noch ganz lange Hertha-Trainer”, sagte Skibbe der Berliner Tageszeitung “B.Z.” (Dienstagausgabe). Allerdings kündigte er an, bei weiteren schlechten Leistungen die Zügel anzuziehen: “Wenn ich noch einmal so eine erste Halbzeit wie gegen den HSV sehe, dann explodiere ich.”

Hertha ist in der Bundesliga seit neun Spielen sieglos, unter Skibbe hat der Aufsteiger alle drei Rückrundenspiele verloren und liegt zurzeit nur zwei Punkte vor dem Relegationsplatz 16. Am Mittwochabend (19.00 Uhr) empfängt Hertha BSC im Viertelfinale des DFB-Pokals Borussia Mönchengladbach.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hertha-bsc-skibbe-bleibt-trotz-krise-gelassen-38513.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen