Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Herabfallender Deckenputz in Hotel verletzt vier Leute

© dapd

21.01.2012

Verletzte Herabfallender Deckenputz in Hotel verletzt vier Leute

Saal nach dem Vorfall geräumt und gesperrt.

Kitzbühel – Bei einer Veranstaltung in einem Hotel im österreichischen Kitzbühel sind in der Nacht zu Samstag vier Menschen durch herabfallenden Putz von der Decke verletzt worden. Wie es dazu kam, dass sich zwischen zwei und drei Quadratmeter des Mörtels lösten, ist nach Polizeiangaben vom Samstag noch unklar. Der Saal wurde nach dem Vorfall geräumt und gesperrt.

An diesem Wochenende findet in Kitzbühel das Hahnenkammrennen der Skifahrer statt, zu dem auch traditionell zahlreiche Prominente in den Tiroler Ort kommen. Ein Polizeisprecher sagte auf dapd-Anfrage, dass nach Erkenntnissen der Polizei keine Prominenten unter den Verletzten seien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/herabfallender-deckenputz-in-hotel-verletzt-vier-leute-35332.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen