Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Henry Rollins begeistert bei Auftakt seiner Deutschlandtour

© dapd

30.01.2012

Rollins Henry Rollins begeistert bei Auftakt seiner Deutschlandtour

Grammy-Preistäger spricht über George W. Bush und indische Rattenfänger.

Saarbrücken – Mit Spott über den früheren US-Präsidenten George W. Bush hat der Musiker, Poet und Schauspieler Henry Rollins seine Deutschlandtournee begonnen. Unter dem Titel “The Long March 2012″ sprach er am Sonntagabend im Saarbrücker Musikklub “Garage” über skurrile und schockierende Momente aus seinem Leben.

Bewusst habe er sich für Saarbrücken als Ort des Tourstarts entschieden. “Ich war zuletzt 1989 und 1992 hier”, sagte der US-Künstler in seiner Begrüßung. Es folgte ein zweieinhalbstündiger Monolog, den er ohne Manuskript und Pause im Stehen absolvierte. Rollins flüsterte, schrie, raunzte und kreischte seine Erinnerungen den Zuhörern im bestuhlten Saal des Klubs entgegen. Seine Vorstellung glich einer Mischung aus Slam Poetry und Comedy, er selbst nennt sie “Spoken Word Perfomance”.

Für Erheiterung sorgte unter anderem die Schilderung seiner sehr speziellen Beziehung zum Hollywoodstar Dennis Hopper. “Ich musste etwas zusammen mit Hopper machen. Das war meine Entscheidung, als ich ihn in Davids Lynchs Film ‘Blue Velvet’ gesehen habe, denn ich musste mir vor Begeisterung diesen Film drei Mal in zehn Tagen ansehen.” Als er den Schauspieler dann tatsächlich kennenlernen durfte, habe er diesem seine Begeisterung so eindrucksvoll entgegen gerufen, dass er vor Schreck davon gelaufen sei.

“Als ich Hopper 15 Jahre später wiedergetroffen habe und mich entschuldigen wollte, hat er mich vor Schreck angeschrien.” Zur Freude seiner Fans unterließ es Rollins nicht, den Angstschrei des Schauspielers zu imitieren. Rollins ist seit mehr als 30 Jahren Sänger und verfügt über eine außerordentlich kraftvolle Stimme.

Der ehemalige US-Präsident Georg W. Bush wurde mit seinem Buch “Decision Points” über seine acht Jahre im weißen Haus zum Ziel von Rollins’ Spott. Dieses habe er zwar komplett, jedoch ohne jeden Erkenntnisgewinn gelesen. “Er spricht Englisch und ich spreche Englisch. Aber vielleicht tut er es auf einem so hohen Niveau, dass ich ihn deshalb einfach nicht verstehen kann.” Rollins hat nach eigener Darstellung alle Länder besucht, vor denen Bush die US-Bürger gewarnt hatte.

“Auch mein eigener Vater ist jemand, der Angst vor Sachen hat, die er nicht kennt. Aber ich möchte nicht vor der ganzen Welt Angst haben.” Deshalb unternimmt Rollins immer wieder monatelange Reisen für National Geographic. “In Indien traf ich einmal Schlangenflüsterer, die nachmittags als Rattenfänger arbeiten.” Bei dieser Begegnung habe er erstmals gegrillte Ratten gegessen. Ein Geschmackserlebnis, auf das er lieber verzichtet hätte, wie seine Mimik während der Schilderung nahelegte.

Im vergangenen Jahr hatte der Künstler nach mehr als 20 veröffentlichten Büchern mit “Occupants” seinen ersten Bildband mit Fotografien von seinen Reisen veröffentlicht. Für seine mitreißenden Vorträge im Rahmen der Spoken Word Performances wurde Rollins 1994 mit dem Grammy ausgezeichnet. Auch das Publikum in Saarbrücken ließ sich von ihm mitreißen und verabschiedete das Multitalent mit stehenden Ovationen.

Mit dem Long-March-Programm gastiert der 50-Jährige noch in Köln (30. Januar), Berlin (31. Januar), Hamburg (1. Februar) sowie in München (12. Februar) und in Mannheim (13. Februar).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/henry-rollins-begeistert-bei-auftakt-seiner-deutschlandtour-36976.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen