Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Helmut Dietl will nicht mehr zum Fernsehen zurück

© dapd

16.01.2012

Leute Helmut Dietl will nicht mehr zum Fernsehen zurück

“Die Budgets werden immer knapper, die Qualität spielt mit wenigen Ausnahmen keine Rolle mehr”.

München – Regisseur Helmut Dietl will nicht mehr fürs Fernsehen arbeiten. “Ich bedauere die Kollegen, die dort unter den gegenwärtig herrschenden Bedingungen arbeiten müssen”, sagte der 67-jährige Schöpfer erfolgreicher TV-Serien wie “Kir Royal” der Zeitschrift “Cinema” laut Vorabbericht vom Montag. “Die Budgets werden immer knapper, die Qualität spielt mit wenigen Ausnahmen keine Rolle mehr. Das wäre nichts für mich.”

Dietls neuer Film “Zettl” mit Bully Herbig in der Titelrolle ist ab Donnerstag (19. Januar) in den Kinos zu sehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/helmut-dietl-will-nicht-mehr-zum-fernsehen-zuruck-34315.html

Weitere Nachrichten

Polizei Streifenwagen

© Matti Blume / CC BY-SA 3.0

Niedrige Aufklärungsquote bei Einbrüchen GdP fordert Gesetzesänderung und mehr Personal

Für eine bessere Aufklärungsquote von Einbrüchen fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) eine Änderung des Strafgesetzbuches und mehr Personal. In einem ...

Syrien

© obs / SOS-Kinderdörfer weltweit

Bericht Neun von zehn eingekesselten Syrern ohne Hilfe

Nicht einmal jeder zehnte Syrer in belagerten Regionen konnte in diesem Monat mit Lebensmitteln versorgt werden. Das berichtet die in Düsseldorf ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Weitere Schlagzeilen