Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hells Angels

© Lee Brimelow, Lizenz: dts-news.de/cc-by

28.06.2012

H.A.M.C. Hells Angels Hannover lösen sich auf

Vermutlich möchte die Bande so einem Verbot entgehen.

Hannover – Die hannoveranische Untergruppierung des Rockerclubs Hells Angels hat sich aufgelöst. Das bestätigte die Polizei am Donnerstag. Am Mittwoch hatten die Hells Angels Hannover mitgeteilt: „Mit dem heutigen Datum, 27.06.2012, hat sich der H.A.M.C. Hannover aufgelöst. Pr-Team 81“. Die Rocker-Gruppierung der niedersächsischen Landeshauptstadt gehörte zu den einflussreichsten in ganz Deutschland.

Vermutlich möchte die Bande so einem Verbot entgehen, das die Landesregierung in der vergangenen Woche angekündigt hatte. Dadurch würde das Vermögen des Vereins verloren gehen.

Erst im vergangenen Monat war das Privatanwesen des Chefs der Gruppe bei einer spektakulären Razzia untersucht worden. Der Mann hatte sich bereits Ende vergangenen Jahres aus Hannovers Rotlichtviertel zurückgezogen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hells-angels-hannover-loesen-sich-auf-55091.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen