Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Helge Schneider: Der Papst ist auch nur ein Mensch

© dapd

22.01.2012

Schneider Helge Schneider: Der Papst ist auch nur ein Mensch

“O Papst, ich bin eine kleine Wurst und lege mein Schicksal in deine Hände”.

Berlin – Für den Komiker und Musiker Helge Schneider ist der Papst keine Respektsperson. “Ich bin nicht der Typ, der sagen würde: ‘O Papst, ich bin eine kleine Wurst und lege mein Schicksal in deine Hände.’ Ich lehne auch Sachen ab, die in solche Richtungen gehen”, sagte der 56-Jährige der Zeitung “Welt am Sonntag”.

“Der Papst ist auch ein Mensch, der war auch ein Kind, wir sind alle so geboren und kommen alle aus Familien”, erklärte Schneider. Bei seiner eigenen Arbeit scheine durch, dass er ein “normaler Mensch” sei. “Deshalb habe ich auch viele Fans, die sich so wiedererkennen wollen.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/helge-schneider-der-papst-ist-auch-nur-ein-mensch-35468.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen