Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

23.12.2009

Heil wirft Regierung Täuschung bei Arbeitslosenversicherung vor

Köln – Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Hubertus Heil, hat der Bundesregierung vorgeworfen, die Wählerinnen und Wähler bewusst täuschen zu wollen. Gegenüber dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Mittwochausgabe) sagte Heil, dass die schwarz-gelbe Koalition den Plan, die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung „massiv anzuheben, erst einmal dementieren werde, um nach der NRW-Landtagswahl im Mai den Offenbarungseid zu leisten“. Das von CDU-Politikern formulierte Vorhaben belege „ein hohes Maß an Hilflosigkeit, wie sie Klientelgeschenke in Form von Steuersenkungen und die Konsolidierung des Haushalts unter einen Hut bringen will“, so der SPD-Politiker. Heil warf der Bundesregierung zudem vor, „dass ihr ein wachstumsorientiertes wirtschaftspolitisches Konzept fehlt“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/heil-wirft-regierung-taeuschung-bei-arbeitslosenversicherung-vor-5229.html

Weitere Nachrichten

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen