Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Heidi Klum

© The Heart Truth / gemeinfrei

16.09.2011

Heidi Klum Beine des Supermodels für 2 Mio. Dollar versichert

„Ich ließ sie nicht persönlich versichern, sondern einer meiner Kunden.“

Heidi Klums Beine wurden von einem ihrer Kunden versichert. Die ‚Germany’s next Topmodel‘-Moderatorin gesteht, dass einer ihrer Kunden eine Versicherung auf ihre Beine abschloss. „Ich ließ sie nicht persönlich versichern, sondern einer meiner Kunden“, verrät das deutsche Supermodel gegenüber ‚Extra‘.

„Im Grunde war ich in London und musste zu diesem Ort gehen, wo sie deine Beine checken. Sie sahen sie an und ich hatte hier eine Narbe, weil ich einmal auf ein Glas gefallen bin, also dieses [linke Bein] ist nicht so teuer wie dieses [rechte Bein].“

Vor kurzem handelte sich Klum Ärger ein, nachdem sie in Phoenix ein Sonnenbad genoss und dabei auf ihr Bikinioberteil verzichtete. In einer amerikanischen Talkshow berichtete sie später: „Ich lag am Pool und hatte natürlich mal wieder kein Oberteil an. Ich liege also da und sonne mich, als ein Sicherheitsmann zu mir kommt und sagt: ‚Ma’am, Sie müssen sich ihr Oberteil wieder anziehen, wir haben Beschwerden bekommen. Die Leute beschweren sich, dass Sie kein Oberteil tragen.“ Klum habe diese Rüge überrascht, wie sie fortfuhr. „Ich fand das ziemlich lächerlich.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/heidi-klums-beine-von-einem-ihrer-kunden-fuer-2-mio-dollar-versichert-28073.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Matthes

© über dts Nachrichtenagentur

"Kulturradio" Ulrich Matthes will am Deutschen Theater bleiben

Der Schauspieler Ulrich Matthes will am Deutschen Theater bleiben. Dort ist er bereits seit der Spielzeit 2004/05 fest engagiert und plant keinen Weggang: ...

Mutter mit Kleinkind und Kinderwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Zahl der Abtreibungen im ersten Quartal um 1,3 Prozent gestiegen

Im ersten Quartal 2017 sind rund 26.600 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet worden: Das waren 1,3 Prozent mehr als im entsprechenden ...

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

BVKJ Berufsverband beklagt Überlastung der Kinderärzte in Deutschland

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendmediziner (BVKJ) kritisiert eine Überlastung der Kinderärzte in Deutschland. Einigen Medizinern bleibe nichts ...

Weitere Schlagzeilen