Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

A 5 bleibt gesperrt

© dapd

08.04.2012

Heidelberg A 5 bleibt gesperrt

Wegen beschädigter Autobahnbrücken bei Heidelberg.

Heidelberg – Nach der Kollision eines Baumaschinentransporters mit zwei Autobahnbrücken bei Heidelberg bleibt die A 5 in Richtung Süden noch bis mindestens Dienstag gesperrt. Das teilte ein Sprecher der Polizei Heidelberg am Sonntag auf Anfrage mit. Ein Lkw-Fahrer hatte am Samstag nahe Heidelberg mit seinem Sattelzug die beiden nebeneinanderstehenden Brücken touchiert.

Es sei nach wie vor unklar, ob die massiv beschädigten Brücken repariert werden können oder abgerissen werden müssen, sagte der Sprecher. Aufschluss darüber könnten erst Gutachter geben, die die Unfallstelle am Dienstag in Augenschein wollten. Der Verkehr in Richtung Süden werde derzeit über die parallel verlaufende A 6 umgeleitet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/heidelberg-a-5-bleibt-gesperrt-49600.html

Weitere Nachrichten

Sting

© über dts Nachrichtenagentur

"Salon" Sting macht am liebsten im Weinkeller Musik

Der britische Musiker Sting, der auf seinem toskanischen Gut gemeinsam mit seiner Frau selbst Wein produziert, ist bisher nicht zum echten Winzer geworden: ...

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

Niederbayern 20-jähriger Pkw-Fahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Auf der Staatsstraße 2144 im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist am Mittwochnachmittag ein 20 Jahre alter Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben ...

Tanzende in einem Techno-Club

© über dts Nachrichtenagentur

Marteria „Habe mit dem Feierwahnsinn und dem Nachtleben abgeschlossen“

Der Rapper Marteria ist partymüde: "Ich habe mit dem Feierwahnsinn und dem Nachtleben abgeschlossen", sagte er dem Magazin "Business Punk" (Ausgabe ...

Weitere Schlagzeilen