Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

23.06.2014

Hauptstadtflughafen "BER" Woidke warnt vor neuer „Peinlichkeit“

Brandschutzanlage im Hauptterminal weiterhin das Hauptproblem.

Berlin – Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat mehr Verlässlichkeit beim Bau des Berliner Großflughafens BER angemahnt und vor einer neuen „Peinlichkeit“ gewarnt.

Der Eröffnungstermin, den Flughafenchef Hartmut Mehdorn nennen wolle, müsse „zu 99,9 Prozent sicher sein“, sagte Woidke der „Welt“. „Nichts hat uns und diesem Projekt mehr geschadet als geplatzte Eröffnungstermine.“ Spekulationen, „ob es noch ein paar Monate oder ein paar Jahre dauert“, nutzten jetzt nichts. Die Geschäftsführung müsse „die richtigen Entscheidungen treffen und dieses Projekt endlich zum Abschluss bringen“.

Das Hauptproblem beim BER sei nach wie vor die Brandschutzanlage im Hauptterminal, sagte Woidke. „Die Geschäftsführung muss sich auf die Lösung dieses Problems konzentrieren.“ Die Nachfrage, ob der Brandschutz tatsächlich das einzige gravierende Problem sei, beantwortete Woidke mit dem Satz: „Viele andere Dinge sind natürlich ebenfalls noch zu regeln, aber der Brandschutz ist das zentrale Problem.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hauptstadtflughafen-ber-woidke-warnt-vor-neuer-peinlichkeit-71646.html

Weitere Nachrichten

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Weitere Schlagzeilen