Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Whitney Houston

© dts Nachrichtenagentur

18.06.2012

Raffles van Exel Hat Whitney Houston ihren Tod angekündigt?

„Whitney war gut im Geheimhalten ihrer Drogensucht.“

Los Angeles – Whitney Houston hielt ihre Drogensucht in den letzten zwei Jahren vor ihrem Tod vor Freunden und Familie geheim. „Whitney war gut im Geheimhalten ihrer Drogensucht. Ich dachte wirklich, dass sie in den zwei Jahren bevor sie starb clean war“, so Raffles van Exel, ein Freund der Sängerin, zu der Zeitung „Sunday Mirror“. „Ja, sie trank ab und zu. Und ich wusste, dass sie Schmerzmittel und das angstlösende Medikament `Xanax` nahm. Aber ich hätte nie gedacht, dass sie harte Drogen nimmt.“

Zudem habe Houston ihren Tod wohl angekündigt. „Sie sagte, sie verlässt Amerika. Ich dachte, sie meint, dass sie in die Schweiz geht, wo sie leben wollte. Doch nun weiß ich, dass sie die Welt verlassen wollte“, so van Exel. Houston wurde bekannt mit Hits wie „I Will Always Love You“ oder „I’m Every Woman“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hat-whitney-houston-ihren-tod-angekuendigt-54893.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bundesstaat Mississippi 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen. Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im ...

Weitere Schlagzeilen