Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hasselfeldt fordert Ende der Debatte über Wulff

© Deutscher Bundestag / Katrin Neuhauser

22.12.2011

Wulff Hasselfeldt fordert Ende der Debatte über Wulff

Berlin – Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Gerda Hasselfeldt, hält die Erklärung von Bundespräsident Christian Wulff (CSU) zur Kredit-Affäre für ausreichend.

„Die Erklärung des Bundespräsidenten war gut und wichtig“, sagte sie der Tageszeitung „Die Welt“. „Seine Entschuldigung verdient Anerkennung, deshalb sollte nun Ruhe in die Debatte einkehren.“

Wulff hatte sich in einer persönlichen Ansprache am Donnerstag für die „Irritationen“, die der Kredit für sein Haus ausgelöst habe, entschuldigt und eingeräumt, dass er für mehr Transparenz hätte sorgen müssen. Er kündigt auch an, sein Amt weiterhin ausüben zu wollen und bat die Bürger um Vertrauen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hasselfeldt-fordert-ende-der-debatte-ueber-wulff-32060.html

Weitere Nachrichten

Erika Steinbach CDU

© Deutscher Bundestag / CC BY-SA 3.0 DE

Partei-Austritt CDU-Bundestagsabgeordnete Motschmann kritisiert Steinbach

Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann hat Erika Steinbach scharf für deren Austritt aus der CDU kritisiert. In einem Gastbeitrag für ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

NRW-Wahl Laschet schließt GroKo als Juniorpartner von Kraft nicht aus

Der Spitzenkandidat der NRW-CDU, Armin Laschet, würde nach der Landtagswahl im Mai gegebenenfalls auch als Juniorpartner eine Große Koalition mit ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Weitere Schlagzeilen