Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

02.04.2015

Haseloff CDU soll sich Kohl wieder annähern

„Nun begehen wir seinen 85. Geburtstag eher still, aber mit Dankbarkeit.“

Berlin – Anlässlich des 85. Geburtstags von Altkanzler Helmut Kohl am Freitag hat sich der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff, für eine Annäherung der CDU an ihren langjährigen Parteivorsitzenden ausgesprochen. „Wichtig ist, dass die CDU menschlich ihrem langjährigen Vorsitzenden wieder näher kommt“, sagte der CDU-Politiker der „Welt“.

„In unseren Gedanken ist Helmut Kohl nicht nur der Kanzler der deutschen Einheit, sondern auch für unsere Partei eine Persönlichkeit, die immer einen besonderen Ehrenplatz inne haben wird.“ Haseloff erklärte auch, dass sein Lebensweg ohne Kohl „so nie möglich geworden“ wäre.

Er äußerte zugleich Verständnis dafür, dass es keinen Festakt der Partei für den Altkanzler geben soll. „Nun begehen wir seinen 85. Geburtstag eher still, aber mit Dankbarkeit. Es muss nicht immer ein Fest sein“, sagte Haseloff.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/haseloff-cdu-soll-sich-kohl-wieder-annaehern-81479.html

Weitere Nachrichten

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

CDU-Politiker Reul SPD-Kanzler-Kandidat Schulz ein „selbstverliebter Egomane“

Der Vorsitzende der CDU/CSU im Europäischen Parlament, Herbert Reul, hat massive Kritik an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und dessen Plan geübt, die ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Weitere Schlagzeilen