Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

26.09.2010

Von der Leyen Hartz-IV-Satz soll um fünf Euro erhöht werden

Berlin – Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen hat der Koalition eine geringe Erhöhung des Hartz-IV-Regelsatzes um fünf Euro vorgeschlagen. Medienberichten zufolge hätte dies der FDP-Verhandlungsführer Heinrich Kolb mitgeteilt. Damit würde sich der monatliche Regelsatz für mehr als 6,5 Millionen Hartz-IV-Empfängern von 359 auf 364 Euro erhöhen. Den Informationen zufolge soll der Regelsatz für Kinder zwischen 14 und 18 Jahren unverändert bleiben.

Von der Leyens Vorschläge Alkohol und Tabak von der Berechnung des Grundbedarfs herauszunehmen, hätten bei der Koalition Anklang gefunden. Allerdings ist die geplante Erhöhung deutlich geringer ausgefallen als angenommen. Noch am Samstag hieß es aus Koalitionskreisen, dass sich die Erhöhung in Richtung von 10 Euro bewegen werde. Im Vorfeld hatten SPD und Wohlfahrtsverbände einen Regelsatz von über 400 Euro gefordert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hartz-iv-soll-um-fuenf-euro-steigen-15703.html

Weitere Nachrichten

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Experten Bund-Länder-Finanzreform verstößt gegen die Verfassung

Die Reform der Finanzbeziehungen von Bund und Ländern verstößt in Teilen gegen die Verfassung. Zu dem Schluss kommen laut "Handelsblatt" neben dem ...

Malu Dreyer

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Anschlag in Kabul Dreyer fordert Überprüfung von Abschiebungen nach Afghanistan

Bundesratspräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat die Bundesregierung aufgefordert, ihre Haltung zu Abschiebungen nach Afghanistan auf den Prüfstand zu stellen. ...

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

Sanders Trump steht nicht für die Mehrheit der US-Bürger

Der US-Senator Bernie Sanders warnt die Deutschen davor zu glauben, alle US-Bürger stünden hinter dem europakritischen Kurs Donald Trumps: "Ich möchte, ...

Weitere Schlagzeilen