Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Agentur für Arbeit will Pauschalisierung der Leistungen

© dts Nachrichtenagentur

20.10.2011

Hartz-IV Agentur für Arbeit will Pauschalisierung der Leistungen

Berlin – Der Vizechef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Heinrich Alt, hat sich für eine Pauschalisierung der Hartz-IV-Leistungen ausgesprochen.

„Da gibt es durchaus Handlungsspielraum. Wenn ich sehe, dass Rentner, die eine Mindestrente beziehen, und Studierende, die Bafög bekommen, eigenverantwortlich mit einem pauschalen Betrag umgehen können, verstehe ich nicht, warum das bei Hartz-IV-Empfängern nicht möglich sein soll“, sagte Alt der „Rheinischen Post“.

Die Komplexität zeige sich in der Länge des Hartz-IV-Bescheides, kritisierte das BA-Vorstandsmitglied. „In Belgien ist der vergleichbare Bescheid nur eine Seite lang. Das ist mein best practice“, sagte Alt.

Heinrich Alt will desweiteren Langzeitarbeitslose auch nach einer erfolgreichen Vermittlung von Mitarbeitern der Jobcenter betreuen lassen. „Wir brauchen bei den schwerer vermittelbaren Arbeitslosen eine Art Nachbetreuung durch die Vermittler der Jobcenter, beispielsweise für ein halbes Jahr“, so Alt. „Das ist wie bei Leistungssportlern, die von speziellen Coaches nach einer langen Verletzung wieder zurück in den sportlichen Alltag geführt werden müssen.“

Die so genannte Rückkehrer-Quote von vermittelten Hartz-IV-Empfängern sei zu groß, betonte Alt. „Jeder zweite Hartz-IV-Empfänger fällt nach Arbeitsaufnahme innerhalb eines Jahres wieder in die Transferleistung“, so Alt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hartz-iv-bundesagentur-fuer-arbeit-will-pauschalisierung-der-leistungen-29793.html

Weitere Nachrichten

Brigitte Pothmer 2009 Gruene

© Mathias Schindler / CC BY-SA 3.0

Bericht Mindestlohn-Ausnahme praktisch ohne Wirkung

Die gesetzliche Regelung, Langzeitarbeitslose im Interesse ihrer Wiedereingliederung vorübergehend vom Mindestlohn auszunehmen, wird in der Praxis kaum ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Lebensmittel Fleischtheke Supermarkt

© Ralf Roletschek / CC BY 2.5

Fleischwirtschaft Hunderte Ermittlungsverfahren gegen Betriebe eingeleitet

Ermittlungsbehörden haben im vergangenen Jahr Hunderte Verfahren wegen Arbeitsrechtsverstößen in der deutschen Fleischwirtschaft eingeleitet. Das geht aus ...

Weitere Schlagzeilen