Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Harte Strafe für sadistischen Vergewaltiger

© dapd

17.02.2012

Nürnberg Harte Strafe für sadistischen Vergewaltiger

Lange Haft und Sicherungsverwahrung für sadistischen Vergewaltiger.

Nürnberg – Ein sadistischer Vergewaltiger und Geiselnehmer von zwei jungen Frauen muss für 14 Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Das Landgericht Nürnberg-Fürth ordnete am Freitag außerdem die anschließende Sicherungsverwahrung des bereits einschlägig vorbestraften 50-Jährigen an.

Er hatte gestanden, im Oktober 2010 binnen sechs Tagen zwei heute 21 und 23 Jahre alte Frauen in Nürnberg und Neumarkt überfallen, misshandelt und mehrmals vergewaltigt zu haben. Die 23-Jährige verschleppte er bis Glücksburg an der Ostsee. Erst elf Monate vor der Tat war er auf Bewährung aus der Psychiatrie in Erlangen entlassen worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/harte-strafe-fuer-sadistischen-vergewaltiger-40533.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

"Esse viel zu gerne" Lena Gercke kontert Vorwürfe sie sei zu dünn

Auf ihrer Facebook-Seite ist Lena Gercke immer wieder Vorwürfen ausgesetzt, sie sei zu dünn. "Wenn die Leute wüssten, was ich alles esse, würden sie das ...

Weitere Schlagzeilen